Helpenstein - Kückhoven

Pokal 2015/2016

Helpenstein - Kückhoven

Pokal 2015/2016

Helpenstein - Kückhoven

Pokal 2015/2016

Palenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Palenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Holzweiler - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Holzweiler - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Kuckum - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Übach-Boscheln - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Wassenberg-Orsbeck - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Beeck 2

Kreisliga A 2015/2016

Scherpenseel- Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Lieck

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Lieck

Kreisliga A 2015/2016

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Schwanenberg - Helpenstein

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Holzweiler

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Holzweiler

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Holzweiler

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Übach-Boscheln

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Übach-Boscheln

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Übach-Boscheln

Kreisliga A 2015/2016

Helpenstein - Übach-Boscheln

Kreisliga A 2015/2016

GRÜNDUNGSVORSTAND 1991

Drei Dörfer - Ein VEREIN

WIR SIND

Helpenstein

SPATENSTICH

Kunstrasenprojekt 2010

Kurz vor der Vollendung

Kunstrasenprojekt 2010

EINWEIHUNG

Kunstrasenprojekt 2010

btnBlauKalender

Termine

Apr
2

02.04.2017 12:00 - 13:45

Apr
2

02.04.2017 15:00 - 16:45

Apr
9

09.04.2017 15:00 - 16:45

Apr
9

09.04.2017 15:00 - 16:45

Den ausführlichen Kalender für alle Spiele der Seniorenmannschaften finden Sie hier

loader

btnBlauFussballfeld

Sportanlage

Der SV Helpenstein verfügt über ein schönes und vor allem großes Sportgelände mit einem Kunstrasenplatz und einem Rasenplatz. In 2014 wurde auch die Doppeltribüne (deckt beide Plätze ab) fertiggestellt.

Weiterlesen ...

vereinsheim

Vereinsheim

Die Fertigstellung des neuen Vereinsheims auf dem Sportgelände in Wildenrath (im ehemaligen Flugplatz-Militärgelände der RAF) markierte sicherlich einen der Höhepunkte des Jahres 1998.

Weiterlesen ...

logo

Vereinshistorie

... . So geht heute mein Blick zurück auf eine vergleich­bare Situation aus dem Jahre 1991 mit der Fusion der beiden Vereine Blau-Weiß Dalheim und SV Arsbeck, die uns zunächst einen grossen sportlichen Aufschwung brachte, stieg

Weiterlesen ...

logo
SVH-News

Spielbericht "Erste" beim SV Golkrath

"Erste" verschenkt in Golkrath Punkte Die "Erste" musste heute auswärts beim SV Golkrath antreten. Bei der Platzwahl hatte der Gegner eine Riesenüberraschung parat. Trainer Frank Fretz, der diesen Platz bis dato noch nicht kannte, war glatt so erstaunt, dass er den Platz vor dem Spiel fotografierte. Die Wahrscheinlichkeit, dass er auf seinen bisherigen Stationen im Viersener Raum einen solchen Platz noch nicht gesehen hatte, darf man als relativ groß bezeichnen und sollte er Fußballweggefährten aus dem Viersener Raum zeigen, wie ihm Kreis Heinsberg Fußball gespielt wird, wären diese Bilder wohl keine gute Werbung. Der Platz kann als eine Mischung aus Rasen und Asche bezeichnet werden, so dass man bei anderen Wetterlagen vermutlich einen Schuh benötigt hätte, der über Transformereigenschaften verfügt und bei Bedarf von Stolle auf Nocke und Tausendfüßler wechseln kann. Dort, wo Rasen ist, darf nicht erwartet werden, dass dieser eben ist und durchweg mit Rasen bewachsen ist. Der Aschenanteil ist ebenfalls weit davon entfernt, wie ein gut abgezogener Aschenplatz bespielbar zu sein. Das Bild des Platzes wird von einer gut wahrnehmbaren Schräglage, fantastische Anlaufzonen in den Eckenbereichen sowie einem viel zu niederigen Fangnetz hinter einem der Tore komplettiert. Die Mannschaft nahm die widrigen Bedingungen jedoch zunächst gut an. Wie es bei Betrachtung des Platzes zu erwarten war, besaßen lange oder hohe Bälle keinen Seltenheitswert. Hierbei war unsere Mannschaft in der ersten halben Stunde sehr präsent. So wurden viele Kopfballduelle gewonnen oder zweite Bälle erobert. Dazu war man um Spielkultur bemüht und man konnte dabei die gegnerische Abwehr mehffach schlecht aussehen lassen. In Minute 15 konnte Dominik Hahn dann per Nachschuss den verdienten 1:0-Führungstreffer erzielen. Nach 30 Minuten musste man der Mannschaft lediglich vorwerfen, wie fahrlässig sie Großchancen ausließ. Read more

27-03-2017 Hits:112 News Erste René Fell

Kurioses Fußballspiel auf dem Helpensteiner Kunstrasen

Die Zweite hat vorgelegt und das Derby gegen Klinkum mit 2:1 für sich entschieden. Nun erwarten zumindest die Helpensteiner Zuschauer von der ersten Mannschaft einen klaren Sieg gegen den Tabellenvorletzten aus Hilfarth. Bei teilweise recht starkem Wind tut sich aber Helpenstein recht schwer mit dem Spielaufbau. Viele Bälle geraten als Folge des Rückenwindes zu lang und es gibt viele Abstimmungsprobleme in allen Mannschaftsteilen, vor allem aber in der Abwehr. So bestimmt über weite Strecken der ersten Halbzeit der Gast aus Hilfarth das Spiel und hätte eigentlich zur Pause mit 3:0 in Führung liegen müssen, aber die erste gelungene Angriffskombination des SV Helpenstein führt in der 36. Minute zum 1:0 durch Robin Langer, der den Torwart umkurvt und diesem, der bis dahin nicht einen Schuss aufs Tor bekommen hat, keine Chance läßt. Hilfarth spielt weiter nach vorne, muss aber sieben Minuten später nach einem blitzsauberen Helpensteiner Konter das 2:0 durch Dominik Hahn hinnehmen. Nur zwei Minuten später kann der Torwart einen strammen Schuss von Dominik Hahn nicht festhalten. Der Ball kommt zu René Fell, der zwar selber nicht abschließen kann, aber mit der Hacke für Robin Langer auflegt, der keine Mühe hat, das Leder zum 3:0 Halbzeitstand ins Netz zu befördern. Read more

19-03-2017 Hits:164 News Erste Super User

Erfolgreiche Revanche gegen Süsterseel

Strahlenden Sonnenschein wie heute gab es auch beim Hinspiel, in welchem Helpenstein gefühlte 99% Ballbesitz hatte, aber den Schlüssel zum Tor nicht fand. Süsterseel gewann durch ein Tor in der Nachspielzeit. DIe mitgereisten Helpensteiner Fans hoffen natürlich, dass sich dies heute nicht wiederholt. Helpenstein dominiert die ersten zwanzig Minuten. Süsterseel kommt kaum aus der eigenen Hälfte und nur ein einziges Mal in die Nähe des Helpensteiner Strafraums. Aus Helpensteiner Sicht fehlen nur die Tore - eine Parallele zum Hinspiel. Doch dann setzt sich Robin Langer auf der linken Seite durch, läuft ein paar Schritte bis in den Strafraum, zieht ab und erzielt die hochverdiente Helpensteiner Führung. Nur zwei Minuten später erhöht René Fell im Anschluss an eine Ecke durch einen überlegten Kopfball in die freie rechte Hälfte des Tores auf 0:2. Jetzt hat Süsterseel nichts mehr zu verlieren und versucht sich öfter als zuvor in der Offensive. Auf der anderen Seite schaltet Helpenstein einen Gang zurück und leistet sich einige leichtsinnige Aktionen in der Abwehr. Eine davon führt zu einem allerdings recht fragwürdigen Freistoß, der durch die Verknüpfung mehrerer Abwehrfehler zum Anschlusstreffer in der 36. Minute führt. Bei Helpenstein läuft jetzt bis zur Pause nicht mehr viel zusammen, vor allem verhungern die eigenen Spitzen. Bis zur Pause ändert sich allerdings nichts mehr am Spielstand. Read more

12-03-2017 Hits:189 News Erste Super User

Kampfbetontes Remis gegen VfJ Ratheim

Zwei Zugänge, nämlich Dominik Hahn und Niklas Hermanns, stehen heute in Helpensteins Startformation. Demgegenüber steht eine lange Liste von Namen, die verletzt, krank oder aus beruflichen Gründen fehlen. Besonders schmerzhaft trifft das die Abwehr, in der mit Christian Kledtke und Lukas Appel gleich zwei Innenverteidiger ausfallen. Daher wird René Fell von der 6er Position in die Innenverteidigung gezogen, ein Schachzug, der leider nicht aufgeht, da Helpensteins Spiel dadurch viel zu weit nach hinten verlagert und das Mittelfeld weitgehend aufgegeben wird. Schon nach 5 Minuten wird Helpensteins Abwehr zum ersten Mal überlaufen und Ratheim erzielt die Führung. Zwar kann Helpenstein danach zunächst das Spiel ausgeglichener gestalten und durch eine schöne Aktion von Calvin Francis in der 14. Minute ausgleichen, wenig später aber sieht Helpensteins Abwehr wieder nicht gut aus und läßt sich zum zweiten Mal überlaufen, woran auch das schlechte Wetter (starker Wind und Regen) und ein bischen Pech seinen Anteil hat. Und als nach 25 Minuten der Ball nach einer Ecke wieder in den Helpensteiner Kasten trudelt, gibt es wahrscheinlich wenige, die noch an eine Wende in diesem Spiel glauben. Das 1:3 hat bis zur Halbzeitpause Bestand. Read more

05-03-2017 Hits:238 News Erste Super User

"Erste" - Wintervorbereitung und Fortsetzung der Rückrunde

"Erste" blickt auf ordentliche Vorbereitung zurück und empfängt Sonntag Ratheim Die "Erste" hatte eine ausgiebige Winterpause, nachdem man sich Anfang Dezember in die Winterpause verabschiedete. Dennoch musste man bis zu Beginn der Wintervorbereitung nicht ganz ohne Fußball auskommen, da der SV Helpenstein an drei Hallenturnieren (Turnier in Hilfarth, Turnier des SV Schwanenberg und die Hallenstadtmeisterschaft in Wegberg). Bei allen drei Turnieren präsentierte sich die Mannschaft ordentlich und zeigte zum Teil sehr sehenswerten Hallenfußball. Beim Turnier in Hilfarth war man im Finale unterlegen, hatte allerdings auf dem Weg zum Finale verletzungsbedingt nicht mehr alle Spieler zur Verfügung, so dass am Ende die Kraft fehlte. Beim Turnier des SV Schwanenberg stolperte man über den späteren Turniersieger TUS Rheinland-Dremmen. Zwar spielte die Mannschaft von Frank Fretz im Halbfinale besser als der Turniersieger, aber leider verpasste sie es, die Überlegenheit in Tore umzumünzen. Im Spiel um Platz drei konnte man dann den Bezirksligisten Union Schafhausen, der über eine gute Hallenmannschaft verfügt, verdient schlagen. Bei der Hallenstadtmeisterschaft begann die Mannschaft stark, ließ dann allerdings etwas nach. Dennoch kam die Mannschaft verdient ins Finale, bei dem man sich dann am Ende dem FC Wegberg-Beeck geschlagen geben musste.  Read more

03-03-2017 Hits:178 News Erste René Fell

Vizehallenstadtmeister Wegberg 2017

Bei der vom FC Viktoria Wegberg ausgerichteten Wegberger Hallenstadtmeisterschaft 2017 spielt der SV Helpenstein die Vorrunde in einer Gruppe mit den Sportfreunden Uevekoven, dem SV Klinkum und dem SC Wegberg. Bereits im ersten Gruppenspiel treffen Bezirksligist Uevekoven und A-Ligist Helpenstein aufeinander, doch es fällt noch keine Vorentscheidung, denn die Partie endet Unentschieden 2:2. Dann fertigt der SV Helpenstein den SC Wegberg mit 7:1 ab und Uevekoven gewinnt gegen den SV Klinkum mit 4:1. Sowohl Helpenstein (0:0 gegen Klinkum) als auch Uevekoven (2:2 gegen den SC Wegberg) kommen in ihren letzten Spielen über ein Unentschieden nicht hinaus, so dass beide Mannschaften punktgleich sind. Gruppenerster ist aber der SV Helpenstein aufgrund der besseren Tordifferenz. Somit geht Helpenstein dem FC Wegberg-Beeck im Halbfinale aus dem Weg und hat es dafür mit C-Ligist Viktoria Rath-Anhoven zu tun. Durch einen klaren 4:0 Erfolg zieht der SV Helpenstein ins Finale der Wegberger Stadtmeisterschaft ein und trifft dort erwartungsgemäß auf den FC Wegberg-Beeck, der sich allerdings im Halfinale nur knapp mit 3:2 gegen Uevekoven durchsetzen kann. In den Finalspielen erreicht Uevekoven mit 3:1 (n.E.) gegen Viktoria Rath-Anhoven den 3. Platz. Der SV Helpenstein muss sich mit 2:4 dem FC Wegberg-Beeck geschlagen geben, kann aber stolz die Vizestadtmeisterschaft feiern. Read more

14-01-2017 Hits:538 News Erste Super User

Der SV Helpenstein aktuell:

Spielberichte

Spielberichte Senioren

Die Berichte zu den Spielen der Senioren und andere Nachrichten zu den Fußballsenioren werden in einer Rubrik "Events & News (Senioren)" auf allen Seiten angezeigt, die die Fußballsenioren betreffen. Diese finden sich im Menü "abteilungen" im Untermenü zu "fussball senioren", also

Weiterlesen ...

Breitensport

Badminton-Abteilung im Wettkampf-Fieber

Nach vielen Jahren fand am 15.09.2016 endlich wieder eine Badminton-Vereinsmeisterschaft statt, bei der die Mitglieder ihr Können austesten konnten. Die interne Veranstaltung wurde vorerst nur für die erwachsenen Spieler ins Leben gerufen. An den Start gingen insgesamt 12 Teilnehmer in den Disziplinen Doppel, Mixed und Herren-Einzel (6 Einzel-Teilnehmer, 4 Doppelteams und 3 Mixed-Teams). Bereits ab 18 Uhr ertönte, bildlich gesprochen, der Startschuss an diesem Donnerstagabend für die insgesamt 20 Spiele. Im Doppel und im Mixed standen Gruppenspiele (Jeder gegen Jeden) auf dem Programm, während sich die Herren-Einzel in einem Doppel-K.O.-System „duellierten“. Sogleich bemerkte man, dass es diesmal um etwas ging: Während beim Training auch mal der ein oder andere Witz gerissen wird, beschränkte sich dies heute auf die Erholungsphasen nach den Spielen. Manche Spieler mussten sogar in bis zu 11 der 20 Partien auf dem Platz stehen, sodass die Kondition an diesem Tag eine besondere Rolle spielte. Schließlich konnte nach harten Duellen beim Einzel Lukas Richter den Sieg vor Stefan Küppers und Sören Reiners erringen. Im Doppel gelangen Sören Reiners und Frank Vierschgens drei Siege, sodass das Team den ersten Platz vor den gut aufspielenden Doppeln von Markus Liesem und Alex Hilgers, sowie Lukas Richter und Stefan Küppers erkämpfen konnte. Beim Mixed standen mit Calda Wassermann und Frank Vierschgens die Organisatoren dieser Veranstaltung ganz oben auf dem Treppchen. Den zweiten Platz sicherte sich das Team Lena Gellissen und Stefan Küppers, vor Florian Terkatz und Julia Jetten.

Weiterlesen ...

Badmintonabteilung aktuell

Unsere Badminton-Abteilung stellt sich auch 2016 sehr gut dar; unverändert sind von 52 gemeldeten Mitgliedern ca. 40 aktiv, durchschnittlich 16 – 20 nehmen dabei an den 2 Trainingseinheiten pro Woche, jeweils von 19 – 21 Uhr in der Dalheimer Turnhalle teil. Auch ältere Senioren haben wieder das Interesse und dabei die Möglichkeit zum Fitbleiben durch den Badminton-Sport gefunden, was von der Abteilung sehr begrüßt wird; bereits ausgeschiedene Mitglieder sind inzwischen sogar zurückgekommen.

Weiterlesen ...

Events & News

In diesem Jahr richtet der FC Viktoria Wegberg die Wegberger Hallenfußballstadtmeisterschaft aus. Veranstaltungsort ist natürlich die Wegberger Sporthalle am Schwimmbad. Die Spieltage sind der 14.01, 15.01 und 21.01.2017 (siehe Eintragungen in den Kalendern der einzelnen Mannschaften). Die Turnierpläne für Senioren und Jugend können hier heruntergeladen werden.

Ausgabe 73 der Vereinszeitung erschienen

Götz Reuter hat soeben die Ausgabe 73 unserer viermal im Jahr erscheinenden Vereinszeitung in Druck gegeben.

Weiterlesen ...